Kathrein Tourensportrodel Einsitzer (Nr. 620)
Unser Rodel für den sportlich ambitionierten Hobbyrodler ist dank messerscharfer Rennstahlschienen richtig flott unterwegs und liegt mit einer Kufenneigung von 25 Grad auch auf harten und eisigen Bahnen sehr gut in der Kurve.

Farbe
340,00 €
sofort bestellbar
Stk.

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung
Unser Rodel für den sportlich ambitionierten Hobbyrodler ist dank messerscharfer Rennstahlschienen richtig flott unterwegs und liegt mit einer Kufenneigung von 25 Grad auch auf harten und eisigen Bahnen sehr gut in der Kurve. Dank seiner beweglichen Bauweise mit Gummilagerung lässt sich der Schlitten durch Gewichtsverlagerung und Ziehen am Stahlseilband ganz präzise lenken. Sicher, ergonomisch und mit besten Lauf- und Lenkeigenschaften: Seit mehr als 130 Jahren fertigt der Familienbetrieb Rodel von höchster Qualität. Damit zählt Kathrein zu den ältesten Rodel- und Schlittenbauern Österreichs.

  • Kufenneigung:
  • Schlittentyp:
  • Versandgewicht:
    9,50 kg
  • Artikelgewicht:
    9,00 kg
Merkmale
  • 25 Grad-Kufenneigung
  • Geschliffene Rennstahlschienen (30mm breit und 5mm stark) für sehr guten Kurvenhalt auch in engen Kurven
  • Ergonomische Sitzform durch runde Holme
  • Tiefer, verstellbarer Polstersitz
  • Flexibler Aufbau: Durch Gewichtsverlagerung, Beindruck und Ziehen am Stahllenkseil sehr leicht und präzise lenkbar (gummigelagert)
Techn. Daten
  • Länge: ca. 120 cm
  • Höhe: 23 cm
  • Sitzfläche: 42 x 42 cm
  • Gewicht: ca. 9 kg
  • Kufenneigung: 25°
Pflegehinweise

Die Rodel ist ein sehr pflegeleichtes Sportgerät. Damit Sie sich daran sehr lange erfreuen können, sollten Sie folgende Tipps beachten.

Lagerung:

  • Stahlschiene nach Benutzung immer trocken wischen und wachsen (dann gibt es auch keinen Rost)
  • Übermäßige Wärme vermeiden (z.B. Heizräume, Heizkörper)
  • Trocken und unbelastet lagern
  • Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden

Wartung:

  • Zerkratzte oder stark angerostete Schienen können nachgeschliffen werden - dazu mit 60-100er Körnung in Laufrichtung anschleifen - und fein abpolieren damit die Schiene glatt wird aber die grobe Struktur erhalten bleibt
  • Schiene nach dem Schleifen sauber vom Schleifstaub reinigen
  • Gut wachsen (mit Wachsen können die Laufeigenschaften sehr verbessert werden)
  • Sollten Sie Beschädigungen an Ihrer Rodel feststellen bieten wir Ihnen natürlich eine kostenlose Beratung an

Bei Rückfragen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden!
Viel Spaß beim Rodeln wünscht Ihnen Ihr WaterWorld Team Dreisbusch

Loading ...